Checkliste für den VoIP-Umstieg
Planen Sie den erfolgreichen Wechsel auf Ihre neue VoIP-Telefonanlage!

Checkliste für den VoIP-Umstieg

Planen Sie den erfolgreichen Wechsel auf Ihre neue VoIP-Telefonanlage!

Mit Voice-over-IP telefonieren Unternehmen flexibel und kostengünstig über das Internet. Der Ein- bzw. Umstieg auf eine VoIP-Telefonanlage muss kein Mysterium sein – unsere kostenlose Checkliste unterstützt Sie dabei!

 

Behalten Sie den Umstieg im Griff:

  • sparen Sie sich Zeit und Nerven für das Erstellen eigener ToDo-Listen
  • haben Sie alle Aufgaben im Blick, die es für einen reibungslosen Umstieg auf VoIP-Telefonie braucht
  • seien Sie bestens für Gespräche mit Anbietern und Technikern vorbereitet
  • koordinieren Sie problemlos Aufgaben zwischen Abteilungen bzw. Fachbereichen

Das sollten Sie Wissen

„Jeder Telefonanschluss wird auf die neue Technologie umgestellt. Telefonanlagen-Hardware, die schon mehrere Jahre im Einsatz ist, kommt mit All-IP möglicherweise nicht mehr mit und muss ersetzt werden. Unternehmen sollten gleich auf eine zukunftssichere VoIP-Lösung wechseln und sich ausreichend vorbereiten.“

Christian Rupitsch

Solutions Consultant – yuutel GmbH

Projektplanung

Binden Sie von Anfang an alle Abteilungen ein. Starten Sie mit einer IST-Erfassung der Funktionen und Anforderungen der Mitarbeiter im Unternehmen und überlegen Sie auch neue Möglichkeiten. Unsere Checkliste hilft Ihnen bei der Planung.

Anbietervergleich

Nicht jeder Anbieter hält, was er verspricht. Recherchieren Sie im Internet und bei Geschäftspartnern, holen Sie Angebote ein und vergleichen Sie Ihre favorisierten Anbieter anhand dieser 13 Kriterien.

Zeit zum Testen

Planen Sie genügend Zeit zum Testen ein. Starten Sie mit einer Testgruppe und erweitern Sie die Nutzer sukzessive. Denken Sie daran, die Mitarbeiter ausreichend auf die neue Telefonanlage zu schulen. Probieren Sie das yuu Phone Freetrial.